Fiberglasnägel

Diese Kunstnagelart ist vor allem bei Nagelkauern beliebt, da die Nägel im Handumdrehen gepflegt aussehen. Die Fiberglastechnik ist auch unter Wrap-System bekannt. Dabei werden Fiberglas- bzw. Seidenstreifen auf den Nagel geklebt und mit einem flüssigen Kunstharz überzogen. Das Material härtet wie Tipkleber an der Luft aus. Bei der Modellage wird der Härtungsprozess durch einen Aktivator beschleunigt.

FiberglasQuelle

 

Vorteile

  • geruchlos

  • dünne und natürlich aussehende Modellage

  • hart und strapazierfähig

  • langlebig

  • leichte Entfernung mit Aceton möglich

 

Nachteile

  • sehr wenig Studios bieten Fiberglasnägel an

  • derzeit gibt es leider nur transparentes Material auf dem Markt